Consult. Develop. Deploy.
Neuigkeiten
Produkte
» Software
» Web-Technologien
» MSI Pakete
» MSI Tools
» Downloads
Dienstleistung
» Consulting
» Softwareentwicklung
» Schulungen
Unternehmen
» Über uns
» Kunden
» Partner
» Jobs
Referenzen
Kontakt
Anmeldung

Revulex (für NetInstall¹)
Revulex ist der revolutionär neue Ansatz das NetInstall-Berechtigungskonzept vom NetInstall Manager zu entkoppeln und die NetInstall textbasierten "Datenbanken" in eine echte relationale Datenbank zu portieren. Über einen Webservice können die Berechtigungen dann einfacher zugewiesen werden.

Endliche eine echte SQL Datenbank
Einer der größten Mängel an NetInstall ist, dass die NetInstall Datenbanken eigentlich keine Datenbanken im herkömmlichen Sinne sind, sondern flach strukturierte Textdateien. (Öffnen Sie ruhig mal eine .NID Datei mit Notepad und schauen Sie sich darin um.)
Durch das Portieren der Informationen in eine echte relative Datenbank (z.B. SQL-Server) entsteht nicht nur ein Performancegewinn, sondern es ergeben sich auch alle anderen Datenbankvorteile für Ihre NetInstall Projektverwaltung.

Der NID Importer
Durch den Revulex NID Importer werden die in Textformat vorliegenden Informationen über die Projekte (Softwarepakete) in die relationale Datenbank übertragen. Es kann entweder eine komplette NetInstall NID oder einzelne Projekte importiert werden.
Eine ausführliche Logdatei über den Importvorgang ist ebenso selbstverständlich wie die Möglichkeit eines Batch-Imports bei dem, z.B. zeitgesteuert, mehrere NIDs importiert werden.

Der Webservice
Der Webservice ist der Schlüssel zum einfacheren Berechtigungskonzept. Die Netinstall Projekte werden nicht länger über Clientinformationen wie z.B. IP-Range, Name oder gar * berechtigt, sondern mit dem Revulex Webservice verknüpft.
Der Webservice interagiert mit dem NetInstall Installer und steuert so eine automatische Installation oder Deinstallation!

Softwarezuweisung, mit weniger als drei Klicks
Über eine intuitiv bedienbare Oberfläche erfolgt dann die Zuweisung der Projekte an die Maschinen. Dabei ist die zugrundeliegende Logik genauso einfach verständlich wie der Dialog: Werden Projekte der Maschine zugewiesen, so werden sie beim nächsten Start oder Polligintervall des NetInstall Agenten installiert, werden Pakete aus der Liste entfernt, deinstalliert.
Wer Software zuweisen darf bestimmen dabei Sie. Über Datenbank-, Datei- oder Ausführungskontrolle.

Einstellbar auf Ihre Bedürfnisse
Wenn Sie wollen können Sie mit Revulex auch Rechner zu Ihrer Datenbank hinzufügen oder löschen. Durch granulare Einstellmöglichkeiten können Sie das Tool anpassen.
Wollen Sie mit allen Projekten arbeiten oder nur mit einem Teil? Sollen die aktuellen Zuweisungen angezeigt werden oder wollen Sie schnell mehrere Maschinen mit denselben Applikationen ausstatten? Soll die Anzeige sortiert werden? Es liegt an Ihnen.

Integration in OSD
Falls Sie das Operating System Deployment (OSD) Addon zu NetInstall verwenden, dann können Sie flott und direkt über Revulex den aktuell ausgewählten Rechner zur Neuinstallation kennzeichnen. Nachdem der Rechner über PXE gestartet wurde wird das Betriebssystem frisch installiert.

Frei wählbare SQL Verbindungen
Das Zuweisungstool benutzt, ebenso wie der NID Importer, frei definierbare SQL Verbindungsparameter. Somit sind sie nicht auf eine spezielle Datenbank festgelegt, sondern können jede konfigurierte ODBC-Datenquelle benutzen.

Offen für ITIL
Die Datenbasis für Revulex muss nicht unbedingt eine Stand-Alone Datenbank sein. Eine Integration in ein bestehendes Configuration-Management und dessen CMDB ist mit kleinen Änderungen ebenfalls möglich.

Komponentenabhängigkeiten auflösen
Endlich (und zum ersten Mal (!)) können Abhängigkeiten des NetInstall Komponentenmodell rückwärtig aufgelöst werden. Durch das clevere Revulex Datenbankkonzept können Sie somit bestimmen in welchen Projekten ein bestimmtes Paket als Komponente verwendet wird!



Download



Programmvoraussetzungen
NetInstall 5.7 SP2 oder höher
SQL-fähige Datenbank (SQL-Server, MSDE)
Internet Information Server (IIS) für Revulex Webservice

SourceForge.net Logo
¹ - NetInstall ist das führende Produkt für Softwareverteilung und Clientmanagement im deutschsprachigen Raum. Nähere Informationen über NetInstall finden Sie auf www.enteo.com

Schulungstermine (auf Anfrage)

IT-News von heise.de

IT-News von golem.de
Epic Games: Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode
Heartbleed-Bug: Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit
Sofortlieferung: Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag
Leica T: Teure Systemkamera mit Touchscreen
The Elder Scrolls Online: Inhaltserweiterung und Goldfarmer
Sensabubble: Display aus duftenden Seifenblasen
Lulzsec: FBI soll von Anonymous-Hacks profitiert haben
Opera Coast 3.0: Der Gesten-Browser fürs iPhone ist da
Linux 3.13: Canonical übernimmt erneut Kernel-Langzeitpflege
Klötzchen: Dänemark in Minecraft nachgebaut
Netcat: Musikalbum als Linux-Kernel-Modul veröffentlicht
Haswell Refresh: Neue Xeon E3 mit bis zu 4,1 GHz
Golem.de programmiert: BluetoothLE im Eigenbau
Netzneutralität: USA wollen Überholspur im Internet erlauben
Skylanders Trap Team: Gefangen im Echtweltportal
Drohnenmusik: Let's Robo 'n' Roll
Lumina: Neuer Qt-Desktop für PC-BSD
Microsoft: "Windows Phone unterstützt weiterhin nur Snapdragons"
FMP-X5A: Sony rüstet erste 4K-Fernseher mit HEVC-Mediaplayer auf
Magicplay: Googles Play Music für Android erhält Airplay-Unterstützung

IT-News von zdnet.de
Bericht: Microsoft Surface Mini kommt Mitte Mai
Akamai: Fast die Hälfte der DDoS-Angriffe kommt immer noch aus China
Mark Zuckerberg erläutert Facebooks App-Hierarchie
ARM: Wechsel auf 64-Bit für Android-Geräte erfolgt schneller als erwartet
Core Infrastructure Initiative: Linux Foundation will das nächste Heartbleed verhindern
Erstes kommerzielles Ultra-HD-Display für 10,1-Zoll-Tablets vorgestellt
Zynga-Gründer Pincus zieht sich aus Tagesgeschäft zurück
Apple-CEO: “Wir wollen nicht erster sein, sondern es richtig machen”
Bericht: FCC beerdigt die Netzneutralität in den USA
Code von iOS 7.1 deutet auf Siri für Apple TV hin
Qualcomm bleibt leicht hinter Erwartungen zurück
IBM stellt Power8-Architektur und Roadmap der OpenPower Foundation vor
Phishing-Flut auf Twitter möglicherweise durch Sharing verursacht
Ubuntu 14.10 heißt “Utopic Unicorn”
Facebook verdreifacht Gewinn im ersten Quartal
Studie: Millionen Android-App-Downloads weiterhin von Heartbleed-Fehler betroffen
Gerichtsurteil: Google AdWords verstößt nicht gegen Geotagging-Patent
Apple übertrifft die Erwartungen im zweiten Fiskalquartal
App streamt Google Play Music über Apple AirPlay
Müllvermeidung: Dell verpackt Notebooks in Stroh
Fehlerbereinigtes Service Pack 1 für SharePoint 2013 verfügbar
Apple startet öffentlichen Beta-Test von OS X
Microsoft veröffentlicht Preview der Remote-Desktop-App für Windows Phone 8.1
Microsoft führt werbefreie Bing-Version für US-Schulen ein
Internet der Dinge und Wearables treiben ARMs Wachstum
Brasilianischer Senat verabschiedet Internet-Rechtekatalog
Google versprach Samsung im Patentstreit mit Apple finanzielle Hilfe
Twitter stellt neuen Deutschlandchef vor
Chinesische Regierung setzt weiter auf Windows XP
Apple behebt Heartbleed-Bug in AirPort-Basisstationen
NIST zieht Empfehlung für anfälligen RSA-Zufallszahlengenerator zurück
WhatsApp erreicht eine halbe Milliarde monatlich aktive Nutzer
CyanogenMod-Smartphone OnePlus One ab 269 Euro erhältlich
AOL führt nach Spoofing-Angriffen strengere E-Mail-Regeln ein
AMD zeigt kein Interesse am Billigtablet-Markt
Apple schließt Sicherheitslücken in iOS 7.1 und OS X Mavericks
Mobilanzeigen: Android überholt iOS
Update 2 für Windows 8.1 bringt angeblich Startmenü zurück
iOS-Malware stiehlt Passwörter von freigeschalteten iPhones
Tim Cook agiert als Sprecher in Apples Öko-Werbespot
LG bewirbt G Watch mit Rundum-Aufnahmen
Kabel Deutschland weitet WLAN-Hotspot-Netz auf über 60 weitere Städte aus
Micron kündigt Enterprise-SSD mit bis zu 800 GByte an
Cisco startet Sicherheitsdienst Managed Threat Defense
GitHub-Gründer zurückgetreten
Hangouts 2.1 für Android fasst SMS und Chatnachrichten zusammen
Bericht: Intel will Thunderbolt 2015 weiter beschleunigen
Twitter sperrt zwei regierungskritische Konten in der Türkei
Apple sucht leitende Mitarbeiter für Bezahldienst
Kaspersky: Über 10 Prozent der Malware-Server stehen in Deutschland